Wir alle

Unser Unternehmen ist 2006 von Matthias Bleckmann gegründet worden. Wir sind langsam, aber kontinuierlich, und vor allem überschaubar gewachsen: das gilt für die wirtschaftlichen Kennzahlen wie für die Mitarbeiter. Für jeden Einzelnen, jede Einzelne und die Gesamtheit. Die heutige Zusammensetzung unseres Teams beruht auf einem einfachen Prinzip: wir stellen nur ein, wenn wir glauben, jemand wird es besonders gut oder gar besser können. So wird das Team als Ganzes Schritt für Schritt immer besser. Es geht dabei nicht in erster Linie um internen Wettbewerb, sondern um das gemeinschaftliche „Wir können das“ in unserem Leitbild.

Matthias Bleckmann

Inhaber & Geschäftsführer

close

Matthias Bleckmann

Inhaber & Geschäftsführer

Vision

Auch als Unternehmer hat Matthias Bleckmann nicht verlernt, mit einem Abstand auf seine Branche zu sehen. So wie vor Jahren als Student. Da erkannte er aus dieser Perspektive, was eine Firma besser machen kann. Nach eigenen Erfahrungen im Außendienst wusste er: diese Firma gab es noch nicht. Also schuf er sie, embemed. Damit nicht genug. Für den kreativen Unternehmer ist dieser Prozess nie abgeschlossen.

matthias.bleckmann(at)embemed.de

Masud Mir

Geschäftsführer

close

Masud Mir

Geschäftsführer

Hamburger Jung

Geboren, er ist also wirklich jung: 1985 - in Hamburg. Aufgewachsen - in Hamburg. Studiert - in Hamburg. Master in BWL, Schwerpunkt  Management im Gesundheitswesen - in Hamburg. Erster Job, leitende Funktion im Medizinproduktehandel - in Hamburg. Fußballer, Spielertrainer - in Hamburg. Familienvater mit Frau und Tochter - in Hamburg. Seit Oktober 2018 Geschäftsführer bei embemed - in Hamburg. Kurz und gut: Passt. Zu Hamburg. Zu uns.

masud.mir(at)embemed.de

Alexander Weidner

Assistent der Geschäftsführung

close

Alexander Weidner

Assistent der Geschäftsführung

Marketing treibender Qualitätspersonalmanager

Alex’ Aufgabenbereiche? Etiketten wie Marketing-, Personal-, Qualitätsmanagement etc. sagen nur das, was der Leser dieser Zeilen ohnehin darunter versteht. Was macht Alex wirklich? Er geht aus vom Selbstverständnis der embemed. Danach ist Qualität das, was der Kunde so schätzt, dass er es bei uns kauft. Darauf beruht ein Markenversprechen (Marketing), das auf Leistungen des Unternehmens beruht. Diese erbringt das Personal, nicht etwa eine DIN-ISO-Norm (Qualitätsmanagement). Und nebenbei studiert er Performance Management. Passt.

alexander.weidner(at)embemed.de

Elena Haun

Teamassistenz

close

Elena Haun

Teamassistenz

Im Gleichgewicht

Elenas Aufgaben lassen sich nicht so einfach in eine Jobdescription fassen: Unvorhergesehenes, Projekte, Administration. Für Elena genau das Richtige. Sie hat Erfahrung in Logistik, war Controllerin in einem Logistikunternehmen mit Weltgeltung, hat einen Bachelor … Sie stößt die Dinge an und lässt sie sich entwickeln. Ihr Gravitationszentrum ist die Familie. Nichts bringt Sie aus dem … genau, Gleichgewicht.

elena.haun(at)embemed.de

Tina Wollschläger

Außendienst

close

Tina Wollschläger

Außendienst

Entdeckung

Als hätte sie sich versteckt: Tina Wollschläger war erfolgreich als leitende Arzthelferin in einer großen onkologischen Praxis. Hier haben wir sie, ihre Sachkenntnis und ihr Talent im Umgang mit Menschen kennengelernt. Und als wir dann jemanden für den Außendienst suchten - eben nicht jemanden -, da haben wir ihr den Sprung ins kalte Wasser schmackhaft gemacht. War gar nicht sooo schwer - so offen, mutig und entspannt, wie sie nun mal ist.

tina.wollschlaeger(at)embemed.de

Stefan Hüser

Außendienst

close

Stefan Hüser

Außendienst

Nägel mit Köppen*

Stefan Hüser ist „kein Freund von langem Rumlamentieren“. Seit er bei der Bundeswehr im Sanitätsdienst „umgeschult“ wurde, ist er im Gesundheitswesen zu Hause. Und weil er im Außendienst die Handarbeit vermisst, ist er Maschinist bei der
Freiwilligen Feuerwehr von Kempfenhausen am Starnberger See. Geboren in Ostwestfalen-Lippe,
ist er Fan von Borussia Dortmund. Wie die sucht auch er den glänzenden Abschluss.
*westfälische Schreibweise

stefan.hueser(at)embemed.de

Erik Nolte

Außendienst

close

Erik Nolte

Außendienst

Beständig neu

Ein früherer Text zu Erik war mit „.. und mehr“ überschrieben. Es hieß darin auch: „Er probiert gern Neues.“ Bei allem Probieren und Neuem ist er bei seinen gegebenen Aufgaben immer am Ball geblieben Und zwar erfolgreich, sehr erfolgreich. Hatte er anfangs „nur“ vom Lager aus verkauft, war der Erfolg bei seinen Kunden schnell so groß, dass etwas Neues [sic!] folgen musste. Seit Anfang 2018 ist Erik auch im Außendienst erfolgreich. Das „auch“ ist wichtig. So wissen seine Telefonkunden, dass er noch für sie da ist. Allem Neuen zum Trotz.

erik.nolte(at)embemed.de

Gérard Kersten

Außendienst

close

Gérard Kersten

Außendienst

Mit Verstand und Mitgefühl

„Ihren Job möchte ich ja nicht machen“, hört er manchmal von Ahnungslosen. Er macht ihn gern. Nicht nur weil er mit dem Herzen Verkäufer ist, sondern weil darüber hinaus sein Herz bei den Patienten ist. Weil er weiß, was eine kleine Erleichterung für einen Schwerkranken bedeuten kann, und weil er ebenso weiß, dass auch den Ärzten und Schwestern daran liegt. Er weiß, womit er zu tun hat. Gérard war fast zehn Jahre Pharmareferent. Er schätzt sein neues Metier sowie die Tatsache, dass er jetzt dem Unternehmen angehört, das er vertritt.

gerard.kersten(at)embemed.de

Doris Muffert

Außendienst

close

Doris Muffert

Außendienst

Kolibri

Klein, schwirrend, energiegeladen. Die lange Bank ist Doris Muffert fremd. Aufgaben, die warten, gibt es nicht. Weil sie keine Aufgabe warten lässt. (Schon gar keine Kunden.) Was zu tun ist, ist so herausfordernd und verlockend, dass es keinen Aufschub gibt. Dabei packt sie alles mit Leichtigkeit und einem Lächeln an, wissend, dass es der frühe Vogel ist, der ...

doris.muffert(at)embemed.de

Tülay Akbulut

Außendienst

close

Tülay Akbulut

Außendienst

Frisch. Geradeaus. Selbstbewusst.

Tülay strahlt Energie aus. Das versteht man auch ohne den Satz „Mein Tag ist nicht zu Ende, wenn ich nach Hause komme.“ Da sind zwei Kinder und und und. Und was ist, bevor Tülay nach Hause kommt? Sie erobert Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland für embemed. Tülay ist Türkin, in Deutschland geboren, ist in zwei Kulturen, in zwei Sprachen zu Hause.

tuelay.akbulut(at)embemed.de

Roberto Biel

Einkauf & Disposition

close

Roberto Biel

Einkauf & Disposition

Dimensionen

Alle Ware geht durch seine Hände. Rein, raus. Auch unvorhergesehene Abläufe verlangen Planung und Zuverlässigkeit. Uhrwerksmäßig. Die Termine sind eng. Immer. Seinen Ausgleich findet Roberto Biel in der Weite. In der Weite der Nordsee, des Watts, des Himmels darüber. In der Weite, aus der die Wellen kommen. Manchmal scheint auch sein trockener Humor aus dieser Weite zu kommen.

roberto.biel(at)embemed.de

Aaron Kasel

EINKAUF & DISPOSITION

close

Aaron Kasel

EINKAUF & DISPOSITION

„Vom Tellerwäscher ... nicht zum Millionär“

Wenn wir einen Praktikanten einstellen, schauen wir genau hin. Schließlich soll er nützlich und nicht im Weg sein. Aaron erwies sich als supernützlich. Zuerst als Aushilfe in der Buchhaltung. Dann kam Anspruchsvolleres, was Aaron schließlich dazu qualifizierte, später in der Rezeptabrechnung wieder ganz von unten anfangen zu dürfen - Zettel ablegen. Wir mögen ihn, er nennt das u. a. „Fürsorge“ und kommt mit allen super klar. Und umgekehrt. Jetzt ist er fest angestellt mit Verantwortung für Dispo und Einkauf und studiert nebenbei. Oder umgekehrt?

aaron.kasel(at)embemed.de

Mirka Foerster

Einkauf & Disposition

close

Mirka Foerster

Einkauf & Disposition

Wichtig: Zeit für die Kinder

Arbeit und Kinder - oft ein schwieriger Spagat. Mirka hat einen Jungen und ein Mädchen und dann das Glück gehabt, dass sie „per Zufall“ zu embemed geraten ist. Nach der Babypause war ihr letzter Arbeitgeber insolvent, Mirka sieht sich im Internet um und findet embemed. Jetzt gibt sie Bestellungen raus und hilft unseren Lieferanten, indem sie deren Pünktlichkeit - wenn nötig - anmahnt. Kein Kinderspiel..

mirka.foerster(at)embemed.de

Jennifer Arquillano

Rezeptabrechnung

close

Jennifer Arquillano

Rezeptabrechnung

In der Ruhe liegt ihre Kraft

Zuerst Hamburg: Ausbildung in einer PR-Agentur.
Dann Berlin: AOK, DAK, Rezepte. Wieder in Hamburg: Werbespots analysiert. Da hat ihr „die Medizinbranche gefehlt“; also Wechsel: jetzt Hörgeräte, später Medikalprodukte. 2012: Geburt des Sohnes. Seit 2014 bei embemed. Ein hektischer Lebenslauf? Jennifer Arquillano ist dabei die Ruhe selbst geblieben, ist ausgeglichen und immer für einen lustigen Spruch gut.

jennifer.arquillano(at)embemed.de

Nicole Sommer

Rezeptabrechnung

close

Nicole Sommer

Rezeptabrechnung

Glücklich

Nicole ist seit Ende 2017 bei uns. Die gelernte Kauffrau für Bürokommunikation war zuvor 11 Jahre lang im technischen Service eines Einzelhandelsunternehmens. Dann musste Schluss sein mit Arbeitszeiten = Öffnungszeiten. Nicole hat sich ein Herz gefasst und sich nach Neuem umgesehen, hat sich bei embemed beworben, vorgestellt - klick. Jetzt sind wieder Bürokommunikation angesagt und anständige Arbeitszeiten und Zeit für die Tochter und Zeit für sich. Wenn man Nicole erzählen hört, kann man glauben, embemed macht glücklich.

nicole.sommer(at)embemed.de

Funda Postler

Rezeptabrechnung

close

Funda Postler

Rezeptabrechnung

Sonnenschein

Wenn sie morgens zur Arbeit kommt und die Sonne geht über Hamburg auf, denkt sie „Wie schön zur Arbeit zu kommen, so lässt es sich gut arbeiten.“ Muss man mehr wissen? Funda hat zuvor als Außenhandelskauffrau gearbeitet und wagte den Schritt in ein neues Arbeitsgebiet. Sie lebt mit ihrer Familie außerhalb Hamburgs und entspannt sich gern beim Yoga. Fast immer lächelt sie, man hört das auch beim Sprechen am Telefon. Sonnenschein zum Sehen und zum Hören.

funda.postler(at)embemed.de

Kirstin Wollesen

Rezeptabrechnung

close

Kirstin Wollesen

Rezeptabrechnung

Jeden Tag Urlaub?

Schließlich wohnt Kirstin „da, wo andere Urlaub machen, in Blankenese, direkt an der Elbe“. Da lebt sie mit Mann und Hund und „will nicht meckern“. Bevor sie 2019 zu embemed kam, war sie u. a. 20 Jahre in einem Homecare-Unternehmen, zum Schluss verantwortlich für die Produkte für Wachkoma- und Beatmungspatienten. Das Unternehmen verzog nach Köln. Kirstin blieb lieber in ihrem Urlaubsparadies.

kirstin.wollesen(at)embemed.de

Natalia Thielmann

Rezeptabrechnung

close

Natalia Thielmann

Rezeptabrechnung

Einstieg. Umstieg. Aufstieg.

Eingestiegen ist Natalia seinerzeit mit einem Nebenjob, wie sie es nennt, im Lager. Heute freut sie sich, dass bei uns so ein „Aufstieg“ möglich ist. Denn jetzt arbeitet Natalia in der Rezeptabrechnung. Und hier arbeitet sie genauso umsichtig und wirkungsvoll wie zuvor an anderer Stelle. Auch wenn sie jetzt nicht mehr so direkt für „ihre Patienten“ da sein kann, es hat noch immer keinen Morgen gegeben, an dem sie nicht zur Arbeit gewollt hätte.

natalia.thielmann(at)embemed.de

Leo Guzmán Zevallos

Buchhaltung

close

Leo Guzmán Zevallos

Buchhaltung

Wackelt nicht

Fundamentale Erkenntnis aus der Tischlerei: steht ein Objekt auf drei Beinen, kann es nicht wackeln. Leo steht auf drei Beinen, heißt: er hat drei Bereiche, in denen er hauptsächlich tätig ist, Buchhaltung, Projektleitung, Studium. Buchhaltung: der, den wir einst „Chefbuchhalter“ (sic, mit Anführungszeichen) nannten, erweist sich als Controller. Projekt: die Digitalisierung des gesamten Unternehmens (außer Espresso-Machen). Eine Aufgabe mit Zukunft. Studium: Master in Wirtschaft und Management. Damit Leo auch theoretisch weiß, was er praktisch tut.

leo.guzman(at)embemed.de

Marekhi Tabagari

Buchhaltung

close

Marekhi Tabagari

Buchhaltung

Voller Musik

Wenn Mari zur Arbeit kommt, hängt sie ihren Charakter nicht an die Garderobe. So ist offensichtlich, dass sie voller Musik ist. Mari singt bei der Arbeit. Sie arbeitet entspannt, gut und gut gelaunt. Sie liebt Sonnenuntergänge an der Elbe und am Meer. Sie tanzt gern. Mari spielt Klavier – nicht bei der Arbeit. Sie spielt Klassik und georgische Musik, die Musik ihrer Heimat Georgien. Dort hat sie früher Meisterschaften geholt - nicht am Klavier, sondern in Akrobatik. Vom Leistungssport geblieben sind Jogging und Radfahren.

mari.tabagari(at)embemed.de

Sebastian Dittmer

Lager

close

Sebastian Dittmer

Lager

Herr der Dinge

Tag für Tag stellt der gelernte Lagerlogistiker sicher, dass unsere Kunden korrekt und pünktlich beliefert werden. Mit seiner planvollen und ruhigen Art ist er wie ein Gegenpol zu der manchmal etwas aufgedreht erscheinenden Umgebung. Wenn Sebastian morgens aus seinem Wohnort Hansestadt Buxtehude kommt, findet er weitaus mehr als „sein“ Lager. Er findet einen „Zusammenhalt, so kollegial, wie ich es noch nirgendwo erlebt habe“. Und seine Mitarbeiterin Mari hebt er als „superblendend“ hervor. Das Kollegiale beruht eben auch auf Gegenseitigkeit.

sebastian.dittmer(at)embemed.de

Patrick Ullrich

Lager

close

Patrick Ullrich

Lager

UNIKAT

Wenn Patrick ein Paket für embemed kommissioniert (oder: gepackt) hat und rausschickt, schickt er eine feine Visitenkarte des Unternehmens embemed, wie es sich dieses nur wünschen kann. So kompliziert wie dieser Satz ist Patrick eher nicht. Er will seine Aufgaben einfach bestmöglich lösen. Dazu hat er einen Riesensprung geschafft: von den eher groben Ersatzteilen der Automobilbranche, wo Patrick vorher war, zur Feinarbeit mit Medizinprodukten. Dabei ist er kein lebensferner Tüftler, sondern „aufgeweckt, lebensfroh und sympathisch“. Einzigartig.

patrick.ullrich(at)embemed.de

Joel Weiss

Auszubildender

close

Joel Weiss

Auszubildender

Vielseitig, Entscheider

Joel ist in Hamburg geboren, in Frankreich aufgewachsen, für das Abitur auf der französich-sprachigen Schule hat er Hamburg vorgezogen - „Hamburg hat mir mehr versprochen“. Jetzt ist er bei embemed, „embemed hat mich genommen.“ Nach der Ausbildung will Joel studieren, gerne auch bei embemed bleiben, „wenn die mir ein Angebot machen“. Dreimal pro Woche ist er beim Training. Joel ist Fußballer, Mittelfeldspieler, rechts wie links, in der Oberliga.

joel.weiss(at)embemed.de

Luca Herrmann

Auszubildender

close

Luca Herrmann

Auszubildender

Die Welt ist größer

Luca ist in Hamburg geboren. Hamburg - Hafenstadt, Tor zur Welt. Für Luca steht das Tor weit offen. Seine kaufmännische „Grundausbildung“ hat er in den USA, in New Orleans, gemacht. Nach seinem Schulabschluss hat er ein Jahr auf einer kanadischen Highschool angehängt. Luca ist offen. „Gut ist, wenn man rumkommt.“ Beim Rumkommen kommt was rum für Luca. Heute ein Ausbildungsplatz bei embemed. Und morgen? „Mal sehen.“

luca.herrmann(at)embemed.de

Ben Beelitz

close

Ben Beelitz

GEPARKT?

2020 macht Ben ein Corona-Abitur. Was dann? Die Weltreise musste er leider aufschieben. Jetzt ist Ben Springer bei embemed. Hier sieht er sich die Berufswelt aus wechselnden Perspektiven an - beim Online-Vertriebsmeeting, beim Kennen- und Verstehenlernen der neuen medical device regulation. „Das Schöne: Ich lerne den Arbeitsalltag kennen.“ Ben ist neugierig - auf alles; oft ist er leider allein, die anderen sind im Home Office. Was bleibt für Ben? Gas geben, auch wenn er sich geparkt vorkommt.

ben.beelitz(at)embemed.de
Direkt
Kontakt
Online
Shop